Moderne Spitzenqualität

Unsere Auszeichnung für Ihre Sicherheit

Zertifikate

Die gesamte Prozesskette von der Entwicklung bis zum Serienprodukt bei DBW Advanced Fiber Technologies erfolgt nach den Richtlinien der ISO/TS 16949. Das garantiert die Spitzenqualität, die für hochtemperaturbeständige Dämmung für thermische und akustische Produkte unbedingte Voraussetzung ist.

Modernste Fertigungstechnologien und ein lückenloses, internationales Kommunikationssystem liefern die grundlegenden Voraussetzungen für die Herstellung und die Sicherung der Qualität der Produkte von DBW Advanced Fiber Technologies.

 

Wir sind zertifiziert nach:

  • ISO/TS 16949


für Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Produkten aus biolöslichen Mineralfasern und Glasfasern, sowie Handel mit Metallblechen und Metallfasern.

Ferner hat die DBW für ihr Energiemanagement das ISO 50001:2011 Zertifikat erhalten. Es bestätigt dem Unternehmen, eine Organisationsstruktur sowie funktionierende Prozesse zur Energieeinsparung etabliert zu haben.

Neben den Kostensenkungspotenzialen leistet das Unternehmen zudem durch Reduzierung von CO2-Emissionen und einen schonenden Umgang mit Ressourcen einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.

Nähgewirkmatten von DBW Advanced Fiber Technologies tragen die Zertifikate der Seeberufsgenossenschaft und des germanischen Lloyd. Darüber hinaus liegen Nichtbrennbarkeitsbescheinigungen des TÜV Hamburg sowie eine EU-Baumusterprüfbescheinigung vor.

Desweiteren sind unsere Produkte mit dem RAL-Gütesiegel ausgezeichnet. Es gilt als Symbol für ein gehobenes Güteniveau im Sinne solider Leistungs- und Gebrauchsqualität und wird vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. vergeben.

 

Bedeutung des RAL-Gütesiegels für den Kunden:

Für den Kunden stellt das RAL-Gütezeichen einen eindeutigen Nachweis für freigesprochene Fasern. Darüber hinaus unterzieht sich der Hersteller einer kontinuierlichen Kontrolle durch ein neutrales, externes Institut. Die Vergabe des RALGütezeichens „Erzeugnisse aus Mineralwolle“ erfolgt durch die GÜTEGEMEINSCHAFT MINERALWOLLE e.V..